Homepage
 

 

 

Gipfel im Taunus nach Dominanz und Prominenz

Gipfel mit Angabe ihrer Eigenständigkeit *), fußend auf Dominanz, Prominenz (Schartendifferenz) und Höhe.

Berg Höhe
(m)
Eigenstän-
digkeit *) [1]
Dominanz
(m) [2]
Relative
Prominenz (%)
Prominenz
(m) [3]
Scharten-
höhe (m)
Scharte
(Name)
Quelle
[4]
Hauptberge eines Kontinents
Großer Feldberg

879

1,24

101000

76,22

670

209

1km SSO BAB-AS Reiskirchen 1, 8
Hauptberge eines Gebirges
Hohe Kanzel **)

595

2,96

10930

28,72

170

422

Eiserne Hand 28 
Hohe Wurzel
(Höchster Punkt im Wiesbadener Hochtaunus)

618

2,95

11020

27,99

173

445

B 275, Wambach 1
Kalte Herberge
(Höchster Punkt im Rheingaugebirge)

619

2,53

17020

43,46

269

350

Niederseelbach 1
Steinkopf
(Höchster Punkt im  Winterstein-Taunuskamm)

518

2,99

10170

33,40

173

345

Wehrheim, Hof Löwenheck 1
Hauptberg einer Gebirgsgruppe
Altkönig

798

3,79

2450

17,04

136

662

Fuchstanz 28
Hesselberg

518

3,12

10400

24,71

129

389

Merzhausen, Erdfunkstelle 28
Jägerhorn

538

3,42

5820

23,05

124

414

1,86km NW von Stephanshausen 1
Judenkopf

410

3,98

2040

26,83

110

300

L 3017 bei Bremthal 1
Kuhbett

526

3,55

6310

16,73

88

438

1
Mappershainer Kopf

548

3,37

11200

13,14

72

476

  37
Nickel

517

3,45

4030

32,30

167

350

1,05km SE von Heftrich 1
Pferdskopf

663

3,74

4000

14,03

93

570

Im NE des Judenkopf 1
Rossert

516

3,96

2740

16,67

86

430

1
Staufen

451

3,58

2460

46,78

211

240

Fischbach 1
Sonstige Haupt- und Nebengipfel (in Auswahl)
Altenstein

501

4,29

1860

12,57

63

438

1
Atzelberg

507

4,49

1500

10,26

52

455

Eppenhain 1
Biemerberg

582

5,35

590

3,78

22

560

1
Bleibeskopf

480

5,67

450

3,13

15

465

1
Bremer Berg

619

5,33

720

3,07

19

600

1
Burg 459 5,14 590 7,41 34 425 1
Butznickel

462

4,22

2380

12,34

57

405

Schloßborn 1
Dinkelstein

432

5,07

1360

3,94

17

415

1
Donnersberg 485 5,07 1160 4,12 20 465 1
Eichelberg

535

4,33

2910

6,92

37

498

Platte 1
Eichkopf

563

4,61

1400

7,64

43

520

1
Erbacher Kopf

580

4,81

2250

3,10

18

562

1
Eschenhahner Heide

518

4,38

2470

7,72

40

478

1
Falkensteiner Burgberg 499 4,69 950 10,82 54 445 Ortsmitte Falkenstein 28
Feldkopf 596 5,48 590 2,85 17 579 1
Gänsrod 449 5,55 510 3,79 17 432 1
Gaulskopf 474 4,48 1690 9,92 47 427 1
Gickelsburg

473

5,54

490

3,81

18

455

1
Glaskopf

687

4,46

1460

8,30

57

630

1
Goldgrube

492

5,65

470

3,05

15

477

Mathkreuz 1
Graueberg

456

4,21

2400

12,72

58

398

1
Grauer Kopf 543 4,02 5150 7,37 40 503 B 260, SO vom Streichwiesenberg 43
Großer Eichwald

633

4,72

1740

4,42

28

605

1
Hallgarter Zange

580

5,36

640

3,45

20

560

1
Hardt 502 5,29 620 4,78 24 478 1
Hardtberg 409 4,84 1100 8,31 34 375 Königsteiner Kreisel 28
Hausberg

486

4,18

2750

10,91

53

433

1
Heidelbeerberg 385 4,51 1730 11,17 43 342 1
Heinzenberg

492

4,31

1560

14,63

72

420

Merzhausen 1
Hesselberg

461

5,40

730

3,47

16

445

1
Hinterster Kopf

491

5,67

370

3,67

18

473

1
Hirschberg

504

4,67

910

11,71

59

445

1
Hohe Schneid 457 4,53 1810 8,75 40 417 1
Hünerberg 375 5,25 500 8,53 32 343 1
Judenkopf

614

4,73

1310

5,86

36

578

Im S von Seelenberg 1
Kanzel 326 4,36 2020 15,64 51 275 1
Kellerskopf

474

4,46

1210

14,56

69

405

1
Kirschenhell

467

4,39

1840

11,13

52

415

L 3457 1
Kleiner Feldberg

825

4,91

930

4,24

35

790

1
Kolbenberg

684

5,26

880

2,63

18

666

Sandplacken 28
Königsteiner Burgberg 431 4,79 750 12,99 56 375 Königstein B8 28
Kote 480

480

4,89

1370

5,21

25

455

1
Kote 481,0

481

4,41

1640

11,64

56

425

Saalburg 1
Kuhkopf

501

5,27

960

3,19

16

485

1
Langhals

574

4,72

890

9,41

54

520

1
Lindenberg

541

5,01

800

6,10

33

508

Kreuzwege 1
Nollen

467

4,09

3460

11,13

52

415

Oberems 1
Pfaffenkopf

587

5,20

810

3,75

22

565

1
Pfingstberg

420

5,35

720

4,29

18

402

1
Rabenkopf 523 5,58 510 3,06 16 507 1
Romberg

541

4,85

810

8,50

46

495

1
Roßkopf

632

4,62

1620

5,85

37

595

1
Salzberg 341 5,53 560 4,69 16 325   1
Sängelberg

665

4,75

1370

4,96

33

632

28
Saukopf

483

5,21

760

4,76

23

460

1
Schellenberg 523 5,58 510 3,06 16 507 1
Schorn 438 4,60 1740 8,22 36 402 1
Sommerberg

492

5,06

1410

3,46

17

475

1
Spitzeberg

450

4,43

1260

15,56

70

380

Schloßborn 1
Steinkopf

570

4,49

1560

8,77

50

520

1
Stückelberg

510

4,48

1340

11,76

60

450

1
Suterkopf

462

5,27

900

3,68

17

445

1
Totenberg

396

5,22

1210

3,54

14

382

1
Weilsberg

701

4,95

840

5,14

36

665

1
Weißeberg

660

5,19

730

3,79

25

635

1
Wellenberg

455

5,27

910

3,74

17

438

1
Windhain

629

4,41

1810

8,11

51

578

1
Wolfsküppel

545

4,58

2140

5,50

30

515

1
Womberg

456

5,06

1140

4,61

21

435

1
Ziemerswand

505

5,79

350

2,97

15

490

1
Zimmersköpfe

500

4,46

1820

9,20

46

454

1
Anhöhen, die mindestens ein Gipfelkriterium nicht erfüllen (in Auswahl)
Folgende Anhöhen unterschreiten die im Anhang verzeichnete Mindestprominenz
Fauleberg

633

6,00

1110

1,26

8

625

1
Herzberg

591

6,07 290 1,69 10 581 1
Kellerberg

357

6,00

460

2,52

9

348

1
Klingenberg

596

6,00

620

1,85

11

585

1
Klingenkopf

683

6,00

890

1,17

8

675

1
Krimmelberg 640 6,00 350 1,88 12 628 1
Mainzer Kopf 421 6,86 280 0,48 2 419 1
Rassel

539

6,00

1020

1,30

7

532

1

*) Die Klasse umfasst nur die ungerundete Vorkommastelle. Die Nachkommastellen stehen hier zur Erläuterung des Verfahrens.
**) An der Hohen Kanzel findet man einen vermessenen TP auf 591,8 Meter und unweit östlich davon einen Felsblock auf 595 Meter. Knapp 800 Meter westsüdwestlich dieses Gipfelbereichs liegt in Richtung Hoher Wald auf 592,3 Meter eine weitere, unbenannte Anhöhe, die u.U. als Westgipfel der Hohen Kanzel gelten kann. Wenn nur die offiziell vermessenen Punkte einfließen, beträgt die Dominanz der Hohen Kanzel, vom höheren Westgipfel aus, gegen die Hohe Wurzel 9800 Meter.

gipfelre.gif (74 bytes)Siehe auch http://atlas.umwelt.hessen.de/servlet/Frame/atlas/naturschutz/naturraum/karten/30_31.htm

Anhang

Gipfel-
höhe (m)
Mindest-
prominenz (m)
600 14
500 12
400 11
300 10
  Quellen zur Ermittlung von Prominenz, Dominanz und Höhe:
1) Amtliche Topographische Karten auf CD-ROM - TK 50000 Hessen
8) http://www.peaklist.org (nur Prominenz)
28) Topographische Karte 1:25000, Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation
37) http://www.wikipedia.de
43) MagicMaps Tour Explorer 25 Deutschland V6
  Bei Thehighrisepages.de ist man um bestmögliche Recherche bemüht. Für Hinweise zu Prominenz, Dominanz u.ä.: Kontakt.
 

 

   

[ Startseite | Zurück | Legende | Links | Suchen | Hilfe | Impressum | Haftung | Seitenanfang ]
© Thehighrisepages.de